Technische Mitarbeitende der klinischen Bildgebung

Das Rückgrat im klinischen Alltag der Klinik Bildgebende Diagnostik bildet das technische Team. Einerseits sind dies Radiologiefachpersonen, die ursprünglich in der Humanmedizin ausgebildet wurden und sich später auf die Einstelltechnik und Anatomie in der Tiermedizin spezialisiert haben. Andererseits sind dies tiermedizinische Praxisassistent:innen, die in der Abteilung weiter spezialisiert werden, so zum Beispiel auch in Anästhesiefragen.

Für alle ist es ein sehr abwechslungsreiches Arbeiten, da das Patientengut weit gefächert ist. Es umfasst neben Hund und Katze auch Pferde, Kühe und Exoten wie Vögel, Echsen, Schlangen und Primaten. Dieser Umstand stellt eine besondere Herausforderung an die Bildgebung dar, vor allem in Bezug auf die Einstelltechnik in allen Modalitäten. Ebenfalls der Umstand, dass ein Grossteil der Untersuchungen in Sedation oder gar Vollnarkose durchgeführt werden müssen, muss bewältigt werden.

Leitung und Radiologiefachpersonen

Leitung Röntgen
Kleintiere
Radiologiefachperson
stv. Leitung Röntgen
Grosstiere
Radiologiefachperson
Radiologiefachperson
Fachfrau med./techn. Radiologie
Radiologiefachperson
Strahlenschutz, Ausbildung
Radiologiefachperson

Koordination und Tiermedizinische Praxisassistentinnen

Klinikkoordinatorin Bildgebende Diagnostik
Tiermedizinische Praxisassistentin
Sedation im Ultraschall
Bildgebende Diagnostik
Tiermedizinische Praxisassistentin
Sedation im Ultraschall
Bildgebende Diagnostik
Tiermedizinische Praxisassistentin
Sedation im Ultraschall
Bildgebende Diagnostik
Tiermedizinische Praxisassistentin

Suche