Leistungen

Die Abteilung Schweinemedizin bietet folgenden Leistungen an:

  • Diagnosestellung an Patientenschweinen
    Nutztierschweine werden aus hygienischen Gründen d.h. zum Verhindern des Verschleppens von Infektionskrankheiten nicht mehr in die Bestände zurückgegeben.
    Ausnahme: Freizeitschweine, die dürfen nach Behandlung wieder zurückgenommen werden
  • Beratung für Tierärzte und Besitzer
  • Mitarbeit in Kommissionen
  • Forschungsprojekte auf dem Gebiete der Schweinekrankheiten
  • Vorträge für Interessensgruppen
  • Fortbildungsveranstaltungen für Tierärzte, Vermarktungsorganisationen und Futtermühlen
  • Abklärung von Bestandesproblemen im Auftrag von Bestandstierärzten