Über uns

Die Abteilung Schweinemedizin gehört zum Departement Nutztiere. An unseren Klinikstellen werden die Studierenden im Fach Schweinemedizin ausgebildet und es können 20–25 lebende Schweine für die Ausbildung der Studierenden oder für diagnostische Zwecke eingestallt werden. Zusätzlich betreuen wir für Forschungszwecke auch eine Muttersauenherde mit ca. 20 Muttersauen.

Zurzeit laufen an unserer Abteilung verschiedeneForschungsprojekte zum Thema Antibiotika-Einsatz, Resistenzübertragung sowie Alternativen zum Antibiotikaeinsatz. Diese Forschungsarbeiten sind zum grössten Teil fremdfinanziert.

Im Weiteren unterstützen wir Kollegen bei der Abklärung von Bestandesproblemen, betreuen Überweisungspatienten und ermöglichen jungen Kollegen die Weiterbildung zu europäischen Fachspezialisten im Rahmen des European College of Porcine Health Managment (ECPHM).

Gruppe